Portfolio-, Areal- und Objektentwicklung

Mit exklusiven und innovativen Instrumenten

Mit reicher Erfahrung und grossem Praxiswissen initiiert und/oder begleitet smeyers Immobilien . Management die Entwicklung von Immobilien-Portfolios sowie von Objekten und Arealen. Dabei setzt smeyers zwei exklusive Instrumente ein.

 
SMASTERS
 

smasters bewertet den Immobilienbesitz von mittleren und grösseren KMUs, Investoren und Eignern nach verschiedenen Kriterien. Mit Hilfe von Szenarien fokussiert smasters auf risiko-, rendite- oder liquiditätsoptimierte Varianten. Chancen, Gefahren und Handlungsbedarf werden sofort erkennbar.

 
SMASTERS
 

PARABOL optimiert die Marktgängigkeit von Objekten und Immobilien. Dies mit Blick auf die Vermarktung und den kommerziellen Erfolg eines Projekts. Stimmt das konzeptionelle und architektonische Fundament eines Projekts, funktioniert auch die Vermarktung.

Ein moderierter Pozess führt zum Konsens verschiedener Anspruchsgruppen im Kontext des Projekts. PARABOL beurteilt Situationen, entwickelt Szenarien, erfasst die Signale der Märkte und bündelt die Erkenntnisse zu einem Pflichtenheft für Planer und Architekten sowie zu Botschaften für Anspruchsgruppen. Konzipiert ist PARABOL für Eigner, insbesondere Investoren und KMUs, aber auch Institutionen und Gemeinden bzw. Städte.

«PARABOL hat beim Sanierungsvorhaben «Bruchmatt Luzern» den Findungsprozess beschleunigt und Sanierungsvarianten konkretisiert. Dank eindeutiger Resultate konnte bei der Machbarkeitsstudie auf Varianten verzichtet werden. Zudem erhöht PARABOL generell die Planungssicherheit – ein gutes Gefühl auch für den Architekten.»

Daniel Frédéric Minder, Dipl. Architekt ETH SIA, Zürich

«Mehr als Fassade» – Parabolreport zum Download