Likes fürs Winterhalder Areal

smeyers Zürich vermarktet digital

Transitlager

Facebook so gut wie noch nie

Die Mietwohnungen des Winterhalder Areals im Zürcher Szenequartier Wiedikon sprechen alle an: Ob Kaffeegeniesser, Teeschlürfer, City-Biker, Fixie-Strampler, Jazz-Liebhaber, Deep-House-Groovies, ob jung oder alt. Warum? Weil das Winterhalder mit seinen vielen unterschiedlichen Grundrissen, seiner einmaligen Lage und den vielen Angeboten beeindruckt. Wie aber in kürzester Zeit 137 Mietwohnungen bekannt machen und vermarkten? Herkömmliche Werbemassnahmen sind bei solch einer Trend-Immobilie unpassend. Jung, dynamisch, direkt und persönlich soll die Kommunikation sein. Auf Du und Du eben. Und schnell. Kosten soll es auch nicht die Welt.

Um diese Ziele zu erreichen, ging smeyers einmal mehr unkonventionelle Wege und baute eine Community auf. Facebook und Instagram wurden mit Inhalten aus dem Quartierleben gefüttert. Wo gibt es den besten Espresso? Wo steigt welche Party? Und wo verbringe ich den Sonntagnachmittag bei Sonnenschein? Viele potentielle Mieter und Mieterinnen gaben schnell ihr Like für diese beiden Kanäle. Sie teilten die Beiträge, bewerteten die Seiten positiv und stellten ihre Fragen rund um das Winterhalder online. Das wichtigste Ziel, die schnelle Erstvermietung, wurde innert kürzester Zeit erreicht.

Facebook lebt und blüht. Rund 3.9 Millionen aktive Nutzer zählt nach wie vor die Schweiz. Viele potentielle Mieter und Mieterinnen also. smeyers like.